Bundesjugendspiele 2017

Am 2.6.2017 fanden unsere Bundesjugendspiele auf dem Sportplatz statt. In der ersten Schulstunde starteten zunächst die ersten Klassen. Viele fleißige Helfer erwarteten die Kinder draußen und so konnten alle direkt loslegen. Auf dem Plan standen wie in jedem Jahr der Weitwurf (bestehend aus 3 Würfen), ein 50m Sprint und der Weitsprung (3 Versuche). Sobald alle Stationen absolviert waren, wurden die anderen Klassen gerufen. Im letzten Forum diesen Jahres erhalten wir unsere Urkunden.

Das war ein toller Tag und wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr.

Wir danken Frau Langner und Frau von Alm, die gemeinsam die Bundesjugendspiele für unsere Schule geplant haben. Ein weiterer besonderer Dank gilt auch den zahlreichen lieben Helferinnen und Helfern! Ohne so viele Eltern, die unsere Würfe und Sprünge messen, Ergebnisse notieren, die Zeit beim Sprint nehmen oder den Sand immer so schön gerade haken, würde so ein Sportfest gar nicht stattfinden können!