Berichte und Projekte aus dem aktuellen Schuljahr

Weltkindertag 2016

Eine Veranstaltung zur politischen Bildung mit rund 60 Grundschüler/innen im Rathaus

Der Weltkindertag wurde am 22. September 2016 zum sechsten Mal im Rathaus gefeiert.

welt3

 

In diesem Jahr waren wir als Kurt-Schumacher-Schule wieder mit den Schülervertreter/innen unserer Kiko (Kinderkonferenz) dabei. Ghazal (4a), Anna (3a), Theo (3d), Tom (3b) wurden von Marco Palazzi ins Rathaus begleitet und haben sich mit rund 60 Grundschulkindern der Schülerparlamente aus 15 weiteren hannoverschen Grundschulen von 9.00 bis 12.30 Uhr Gedanken über die Zukunft der Stadt Hannover gemacht.

welt1 welt2

Die Organisatoren (Verein Politik zum Anfassen, das Netzwerk Regionale Kinderkonferenz und die Stadt) ließen die Schülerinnen und Schüler wieder in die Rolle von Ratsmitgliedern schlüpfen. So erarbeiteten sie gemeinsam Ideen wie die Stadt verbessert werden kann.

welt4 welt6 welt5

Sie schrieben Anträge zu Themen wir Mobilität, Wohnen, Flüchtlinge, Bauen, Verkehr und Bildung. Diese wurden im Mosaiksaal des Rathauses bei einer fiktiven Ratssitzung mit Bürgermeister Thomas Herrmann beraten und abgestimmt. Die Anträge findet ihr hier: Link

Ghazal, Anna, Theo, Tom und auch Marco haben erlebt wie spannend Demokratie sein kann! J

Angela Wiewiorra