Berichte und Projekte aus dem aktuellen Schuljahr

Sommerfest 2019

Das Wetter der Woche lies uns bangen, ob das Sommerfest bei Sonnenschein draußen stattfinden kann…aber der Wettergott meinte es gut mit uns und so feierten wir in diesem Jahr an vielen tollen Mitmachstationen auf dem Schulhof. Speisen und Getränke wurden wieder in der großen Pausenhalle verkauft, viele nutzten die Möglichkeit im grünen Klassenzimmer diese auch noch bis in den Abend hinein gemütlich draußen zu verzehren und das Fest ausklingen zu lassen.

Aber nochmal zum Anfang: die Begrüßung machte um 16.30 Uhr Frau Buch in der kleinen Pausenhalle und eröffnete gleichzeitig die neuen Räumlichkeiten, die schon seit Schuljahresbeginn im offenen Ganztagsangebot genutzt werden. Die Mitmachstationen, die von den Klassen 2 bis 4 liebevoll vorbereitet und von Schülern, Lehrkräften und Eltern betreut wurden, waren inzwischen schon aufgebaut. Auch einige Vereine aus Anderten gesellten sich unter das Bunte Angebot. Hier gab es Torwandschießen, Riesen-Seifenblasen machen, Papierflieger basteln, Kettcar-Rennen, Sackhüpfen und und und. Auch die Feuerwehr war mit einem großen Wagen angerückt und präsentierte den begeisterten Kindern ihre Ausrüstung und natürlich durfte auch der Fahrersitz erprobt werden. Sehr beliebt war auch wieder die Schminkstation, bei der professionell Kindergesichter in Löwen, Leoparden, glitzernde Schmetterlinge und dergleichen verwandelt wurden. Danke an alle Eltern, die an den Mitmachstationen, beim Verkauf geholfen haben und nicht zu letzt an die Lehrkräfte und ihre Klassen für die schönen Spiel- und Bastelideen. Vielen Dank an das Organisationsteam, insbesondere an Frau Boettger! Es war wieder ein wunderschönes Fest, welches offiziell zur Begrüßung der neuen Erstklässler ausgerichtet wird, das aber der gesamten Schülerschaft und deren Familien einen unvergesslichen Nachmittag beschert hat!

Die Klasse 1a mit Frau Jensen