Tel (0511) 168 32822

Fax (0511) 168 32806

GSKurtSchumacher@
Hannover-Stadt.de

Eisteichweg 7, 30559 Hannover

Mo-Fr 08:00 - 13:00 Uhr

Gallery

  • Alle
  • Allgemeine Infos
  • Elternbriefe
  • Ganztag / Notbetreuung
  • Hygienemaßnahmen

Schulstart nach den Ferien

Schulstart nach den Ferien Überblick: Schulwoche: 11.-15. Januar       Lernen auf Distanz im Szenario C mit Notbetreuung Schulwoche: 18.-22. Januar       Wechselmodell im Szenario B mit Notbetreuung Schulwoche: 25.-29. Januar       Wechselmodell im Szenario B mit Notbetreuung Am 1. und 2. Februar ist schulfrei (Zeugnisferien). Wie es anschließend weiter geht, wird noch bekannt gegeben. Wir unterrichten im Szenario B nach dem Modell 3: 

Ergebnisse der Testung der K1- und K2-Personen

Insgesamt haben wir nun 15 an Covid-19 erkrankte Personen an der Kurt-Schumacher-Schule. 4 Lehrkräfte/Mitarbeiter und 11 Kinder. Alle betroffenen Familien wurden von mir informiert. Passen Sie auf sich auf!

Corona-Hotspot an der KSS

Bitte lassen Sie Ihre Kinder zu Hause! Mittlerweile sind 6 Kinder und 2 Mitarbeiter aus der Ganztagsbetreuung mit Covid 19 infiziert. Mittlerweile ist auch der Hort betroffen und alle Hort-Kinder sind als K1-Kontakt ins Distanzlernen geschickt. DANKE – Alle Kinder sind ab sofort zu Hause!Damit ist die Schule bis zum 10.01.2021 geschlossen. Seien Sie vorsichtig, insbesondere da es auf Weihnachten 

Bitte lassen Sie Ihre Kinder ab sofort zu Hause

Um das Infektionsgeschehen einzudämmen, sollen ab sofort alle Kinder zu Hause betreut werden. Die Schule steht nur den Kindern offen, deren Eltern eine Notbetreuung brauchen. Bitte schreiben Sie Ihrer Klassenlehrerin eine Mail bzw. rufen im Sekretariat an (beides ist nicht nötig), wenn Ihr Kind zu Hause bleiben kann. Auch “nur” eine Abmeldung vom Ganztag für diese Woche ist möglich. In 

Weitere Corona-Fälle an der KSS

Freitag Vormittag wurden wir über die positive Covid-19-Testung eines Schülers des 4. Jahrgangs informiert. Das Kind war Dienstag das letzte Mal in der Schule. Alle ermittelten K1-Kontakte haben wir informiert und vorsorglich ins Distanzlernen geschickt. Im Laufe des Tages wurden leider weitere Kinder und unabhängig von der Klasse auch eine Mitarbeiterin der Ganztagsbetreuung positiv getestet. Damit wurden zwei weitere Klassen 

Elternbrief Befreiung vom Präsenzunterricht ab dem 14.12.

Vorgezogener Ferienstart am 21. Dezember

Am Montag, dem 21.12. und Dienstag, dem 22.12.2020 findet kein Unterricht statt. Eine Notbetreuung von 7-13 Uhr wird eingerichtet (die Abfrage erfolgt am 14.12. und ist verbindlich).

Befreiung vom Präsenzunterricht ab dem 14.12.2020

Eine Befreiung vom Präsenzunterricht für die kommende Woche ist formlos möglich. Bitte geben Sie der Klassenlehrerin Bescheid, ab wann Ihr Kind die Schule nicht mehr besucht. Die Kinder müssen in der Zeit zu Hause lernen und die Materialien bearbeiten, die sie von ihrer Klassenlehrerin erhalten. Soll Ihr Kind schon ab Montag zu Hause bleiben, benötigen wir die Information bis heute 

Elternbrief Neue Maßnahmen zum Gesundheitsschutz

Neue Maßnahmen zum Gesundheitsschutz

In Abstimmung mit dem Schulvorstand und dem Schulelternrat haben wir uns dazu entschlossen, vorerst bis zu den Weihnachtsferien ab Montag (16.11.2020) zum Klassenlehrerunterricht zurückzukehren, um den Gesundheitsschutz aller noch besser gewährleisten zu können und im Fall einer Quarantäneanordnung möglichst viele Schülerinnen und Schüler an der Schule weiterbeschulen zu können. Weitere Informationen zum Ganztag bzw. auch zu einem möglichen Szenario B